plesk-sitepro-builder

Mit Site.pro Builder schnell und kinderleicht Webseiten gestalten

Plesk ermöglicht Dir nicht nur die kinderleichte Verwaltung Deines Webhosting-Kundenkontos über eine benutzerfreundliche, übersichtliche Oberfläche. Mit Plesk kannst Du Webseiten für Dich oder Deine Kunden, Datenbanken, E-Mail-Konten, Domains und viele Dinge mehr erstellen. Der folgende Beitrag informiert Dich, wie Du mit dem Site.pro Builder professionelle Webseiten erstellst.

Erste Schritte um mit Plesk Obsidian Site. Pro Builder zu erstellen

Beim Site. Pro Builder handelt es sich um eine einfach anpassbare und bedienbare Erweiterung. Den kompletten Website Builder kannst Du einfach starten. Damit Du Webseiten erstellen kannst, musst Du eine Lizenz auswählen und kaufen.

Kostenlose Features vom Site.pro Builder

Kostenlos stehen Dir folgende Funktionen zur Verfügung:

  • [i icon=”angle-double-right”] Mehr als 20 Vorlagen

  • [i icon=”angle-double-right”] Basisfunktionen zum Erstellen von 1 Webseite

Kostenpflichtige Features

Du hast zudem die Auswahl, gegen Bezahlung unter anderem folgende Funktionen zu nutzen:

  • UX Audit
  • Builderhosting auf Deinem eigenen Server (Enterprise-Version)
  • Import von Webseiten
  • Symbolleiste anpassen
  • mehr als 190 Vorlagen
  • White-Label-Builder

Diese Features stehen Dir zur Verfügung, nachdem Du Site.pro Builder Premium gekauft hast.

Anwendung der Erweiterung

Um Deine Erweiterung zu verwenden, musst Du zuerst den passiven Modus auf dem FTP-Server aktivieren. Anschließend wechselst Du zur Plesk Service Provider-Ansicht.

Einrichtung Deiner ersten Webseite

Bevor Du Deine erste Webseite gestalten, veröffentlichen und verwalten kannst, benötigst Du einen Domainnamen und ein Kundenkonto. Um Dich in Plesk anzumelden, tippst Du in Deinen Browser die Adresse “https://:8443” ein. Die Plesk-Anmeldeseite öffnet sich. Um Dich in Deinem Kundenkonto anzumelden, tippst Du Deinen Usernamen und Dein Passwort in die entsprechenden Felder ein und klickst anschließend auf die Schaltfläche “Log in”.

Falls gewünscht, kannst Du im Menü “Sprachen” die gewünschte Sprache auswählen, bevor Du Dich anmeldest. Falls Du Dich das erste Mal in Plesk anmelden willst, findest Du Deinen Usernamen und Dein Passwort in der Bestätigungs-E-Mail von Deinem Hosting-Anbieter. Plesk ist nicht Dein Hosting-Provider.

  • 1. Du beauftragst einen Webdesigner mit der Erstellung Deiner Internetpräsenz und kümmerst Dich nur um die Aktualisierung der Inhalte.
  • 2. Du erstellst Deine Webseite mittels des leistungsfähigen Tools Site.pro Builder mit wenigen Mausklicks selbst.
  • 3. Du erstellst und bearbeitest Deine Webseite mit einem Content Management System.

Fülle Deine Webseite mit Inhalten

Nachdem Du Deine Webseite mit Site.pro Builder erstellt hast, kannst Du als Platzhalter vordefinierten Content entfernen und durch eigene Texte, Bilder, Grafiken, Videos, etc, ersetzen. Du kannst Elemente und Skripte hinzufügen, die Farbe und das Design des Layouts verändern. Inhalte kannst Du entweder per FTP-Upload oder per File-Manager zu Deiner Seite hinzufügen. Mit dem Editor kannst Du zudem Deine Einstellungen bearbeiten. Wenn Du die in Deiner Lizenz enthaltene Anzahl Webseiten mit dem Site.pro Builder erstellt hast, kannst Du dennoch weitere Seiten mit Deiner Erweiterung erstellen. Damit Du diese Seiten im Internet veröffentlichen kannst, ist ein Upgrade von Deinem Hosting-Paket nötig.

Deine mit Plesk Obsidian Site.pro Builder erstellte Internetpräsenz veröffentlichen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teile diesen Beitrag
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email